Junges Publikum rockt die 80er - Das TGR-Sommerfest 2019

Dass nicht nur unsere "Best-Ager"-Generation, die die 80er Jahre live miterlebte, Spaß an den Hits von ABBA, Modern Talking und Queen hat, bewiesen am vergangenen Samstag insbesondere die Spielerinnen und Spieler der Damen- und Herrenmannschaften der TGR. Ganz nach dem Motto "All Night Long" wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert. 

P1360503Zur Einstimmung auf die abendliche Veranstaltung wurden unsere Mitglieder ab 18 Uhr auf der Terasse der Bokeria empfangen. Nach und nach trudelten mehr als 80 feierlustige Tennisspieler verschiedenen Alters auf der Anlage ein. Darunter waren auch alle sechs Spielerinnen der Damen 1, und die komplette Mannschaft der ersten Herren. Sogar unsere tschechische Verstärkung, bestehend aus Micha Vagner, Jan Valenta, Marek Dopita, Adela Dörreova und Adela Wasserbauernova nahmen die weite Anreise aus Prag auf sich, um an diesem Abend mit von der Partie zu sein. Ab 19 Uhr wurde dann das umfangreiche Grill-Buffet, welches das Team der Bokeria für unsere hungrigen Gäste zubereitet hatte, eröffnet. Neben Steaks und Würstchen wurden wir mit einer großen Auswahl an Beilagen verwöhnt, sodass Niemand hungrig die Anlage verlassen musste. Bei gemütlichem Beisammensein wurde nicht nur gegessen, sondern auch über die Siege und Niederlagen während der diesjährigen Mannschaftssaison geplaudert. Anstelle des klassischen Verdauungsschnaps servierten unsere Stimmungskanonen der Damen 30 ein großes Tablett mit Wodka-Ahoi, was abermals zur feuchtfröhlichen Stimmung beitrug. An dieser Stelle möchte wir uns rechtherzlich bei Silke Holfelder bedanken, die als offizielle Organisatorin des Abends fungierte, und ihrer Damen 30 Mannschaft, die sich mit um die Organisation gekümmert hatte. Patrick Henn, unser Ressortleiter des Bereichs "Sport", ehrte das erfolgreiche Team der Herren 1, deren Wiederaufstieg in die Oberliga bereits in trockenen Tüchern war, und die Herren 40, die sich ebenfalls den ersten Platz der Tabelle erspielten.

P1360548

Nach einem (oder vielleicht auch zwei?) "Sieger-Weizen" trieb es die Jungs der ersten Herrenmannschaft auf den Center-Court für eine schnelle Doppel-Partie. Zeitgleich taten sich unsere jugendlichen Gäste zusammen, um eine Runde Karten zu spielen. Mit Einbruch der Dunkelheit verlagerten wir unsere Partylocation nach drinnen, wo Karina Kruse und Maxim Göggl eine Tanzfläche samt DJ-Pult vorbereitet hatten. Die Musikauswahl der Beiden trieb nicht nur unsere Best-Ager auf die Tanzfläche, sondern lockte auch die jüngere Generation an. So tanzten verschiedene Altersklassen zusammen Disco-Fox, und eine Polonaise nach der nächsten zog durch das Innere der Bokeria. P1360578Ein großes Lob möchten wir an Karina und Maxim aussprechen, die über den gesamten Abend hinweg mit ihrer Musikauswahl für Stimmung sorgten, und auch den größten Tanzmuffel zum Feiern animierten. Alles in Allem war unser Sommerfest auch in diesem Jahr wieder eine rundum gelungene Veranstaltung, und wir sind bereits dabei, die nächste Auflage, passend zum 90-Jährigen Vereinsjubiläum zu planen. Wer also die diesjährige Party verpasst hat, sollte sich unbedingt den 25.07.2020 im Kalender markieren, um im nächsten Jahr dabei zu sein!